FIBARO Smart Implant - Z-Wave Unterputz-Modul für Gerätesteuerung und Sensordatenempfang

Zurück

FIBARO Smart Implant - Z-Wave Unterputz-Modul für Gerätesteuerung und Sensordatenempfang

Hersteller
Artikel-Nr.
FIB1035ZZ
Hersteller-Nr.
FGBS-222
EAN / GTIN
5902701701475
UVP
44,99€


Produktbeschreibung

  • Ein Modul für vielfältige spezielle Aufgaben
  • Drahtlose Kommunikation über Z-Wave
  • Unterstützt zwei binäre oder 10V-Sensoren
  • Eingebauter Temperatursensor, Anschluß von bis zu sechs digitalen Temperatursensoren
  • Steuert bis zu 12 Aktionen pro Szene



  • Machen Sie Ihr Gerät intelligent

    Mit dem neuen FIBARO Smart Implant Modul werden nahezu alle Geräte in Ihrem Haushalt intelligent und steuerbar über das vorhandene Smarthome-System. Die Weiterentwicklung des FIBARO Universal Binary Sensors wurde unter Berücksichtigung der heutigen User und deren Bedürfnisse von Grund auf neu entwickelt. Neben der Möglichkeit bereits vorhandene Sensoren auszulesen, lassen sich mit dem FIBARO Smart Implant auch angeschlossene Geräte, wie zum Beispiel HiFi-Anlagen, vorhandene Heizungsanlagen oder vorinstallierte Alarmanlagen über das Z-Wave Smarthome-System kontrollieren oder aktiv steuern.

    Das Modul kann mit diversen Z-Wave kompatiblen Smarthome-Systemen, wie FIBARO, Grenton, homee genutzt werden. Eine Nutzung des Smart Implants an andere Systeme, wie zum Beispiel Homatic, KNX, Somfy und Rademacher ist eventuell indirekt möglich.


    FIBARO Smart Implant – Alarmsystem
    Mit dem FIBARO Smart Implant Modul ist es möglich, eine vorhandene, fest installierte Alarmanlage mit dem Smarthome zu verbinden. So können bereits installierte Bewegungsmelder, Präzenzmelder oder auch Tür-, beziehungsweise Fenstersensoren in das Z-Wave Smarthome integriert werden. Außerdem ist es dann möglich, mit dem Smartphone und der entsprechenden App, den Alarm zu aktivieren oder zu deaktivieren. So kann auch ein unsmartes Alarmsystem smart gemacht werden.

    Intelligenten Garten mit dem FIBARO Smart Implant
    Das Haus ist bereits smart, aber der Garten ist es noch nicht? Auch hier kann das FIBARO Smart Implant Modul Abhilfe schaffen. Für alle Hobbygärtner, oder die, welche es noch werden wollen, bietet das Modul an, vorhandene Bodenfeuchtesensoren, Windmesser oder auch Temperaturmesser mit der entsprechenden Anschluss-Möglichkeit in das Smarthome einzubinden. In der entsprechenden Smarthome-Zentrale werden die entsprechenden Werte gesammelt und analysiert. So kann automatisch die Beregnungsanlage gesteuert werden oder das Wasser im Pool erwärmt werden.

    Musikanlagen smart machen
    Häufig stehen teure Geräte, wie zum Beispiel kostbare HiFi-Anlagen, Radios, Beamer oder Projektoren, Plattenspieler und andere technische Geräte im Haus und konnten bisher nicht smart gestaltet werden. Ein Austausch kam auch nicht in Frage, da die Geräte neben dem eigentlichen Wert auch einen sentimentalen Wert besitzen. Mit dem FIBARO Smart Implant können ab jetzt auch diese Geräte in das Smarthome eingebunden werden. Da der FIBARO Smart Implant auch Amazon Alexa, Google Assistent und Siri mit einem kompatiblem Smarthome-System unterstützt, können die Geräte nun auch sprachgesteuert werden.

    Und was ist noch möglich mit dem FIBARO Smart Implant?

    Neben diesen Möglichkeiten gibt es noch 1000 andere Anwendungsmöglichkeiten. Wie bereits geschrieben, kann zum Beispiel eine Heizungsinstallation ebenfalls smart gemacht werden. Oder eine Garagentorsteuerung. Oder, oder oder…

    Weitere, lohnenswerte Features:
    Drahtlose Kommunikation über Z-Wave
    Erweiterung des Z-Wave Netzwerkes als strombetriebener Repeater
    Angeschlossene Geräte Ein-/Ausschalten
    Auslesen von angeschlossenen Sensoren
    eingebauter Temperatursensor (+ weitere Anschlussmöglichkeiten DS18B20)
    Anschluss für Feuchtigkeitssensor DHT-22


    Technische Daten
    Funkprotokoll: Z-Wave (500 series chip)
    Funkfrequenz: 868.4 oder 869.8 MHz EU
    Reichweite: bis zu 30 m (Indoor)
    Anschluss von 2x 2-Draht Analogsensoren, 2x 3-Draht Analogsensoren, 2x binäre Sensoren
    Anschluss von bis zu 6x digitalen Temperatursensoren Dallas DS18B20 oder 1x Temperatur- und Feuchtigkeitssensor DHT-22
    2x potentialfreie Ausgänge
    2x 0-10V oder digitale Eingänge, 1x serieller 1-Draht Eingang
    Stromversorgung: 9-30V DC
    Ausgangsspannung: 30V DC / 20V AC
    Betriebstemperatur: 0-40°C
    Abmessungen: 29 mm (H) x 13 mm (L) x 18 mm(B)